Für mich ist Need For Speed Most Wanted einer der besten Titel der Serie, mit dem ich wohl am meisten Spaß gehabt habe. Das Spiel ist schon aus dem Jahr 2005, kann aber absolut mit neueren Titeln mithalten. Auch in Fachkreisen und von der Presse wurde das Game mit Lobeshymnen überschüttet. Most Wanted kombiniert Vorzüge der Serie mit beliebten Features seiner Vorgänger.

In Most Wanted wirst du als Spieler herausgefordert, dir den Titel als berüchtigster und gerissenster Fahrer illegaler Straßenrennen zu verdienen: den als „Most Wanted“. Natürlich kann es davon nur einen geben – die Konkurrenz schläft nicht! Du übernimmst die Rolle eines Straßenrennfahrers aus der fiktiven Stadt Rockport. Dein Auto verlierst du bei einem Duell und es gilt, sich dieses im Spielverlauf zurückzuholen.

Verfolgungsjadgen, Karrieremodus und dicke Autos

Typisch für die Need for Speed Reihe dreht sich im Spielverlauf vieles um deine Freunde. Du kannst in einer offenen Welt andere Spieler herausfordern, durch die Multiplayer-Events lässt sich dein Fahrgeschick präsentieren. Besonders schätze ich das Feature der Open World, denn hier ergeben sich viele Verfolgungsjagden mit den Cops, denen du mit lässigen Sprüngen und Abkürzungen entkommen kannst.

Ob alleine oder mit meinen Freunden, Most Wanted macht mir immer Spaß. Wenn ich online mit meinen Freunden oder Fremden spielen will, kann ich mich ganz easy einloggen und loslegen. Ich kann dabei gemeinsam die Welt erkunden und Missionen abschließen oder gegen Rivalen antreten und meinen Titel verteidigen. Dabei überzeugt Most Wanted vor allem durch interessanten Content und motivierendes Gameplay.

Gelungene Kombi aus Speed und Style

Most Wanted verbindet rasante Geschwindigkeit mit schicken Autos. Die Gesetze der Physik werden zwar schon mal außer Kraft gesetzt, wenn man mit Nitro Boost durch die Gegend peitscht – aber das macht das Ganze erst so interessant. Waghalsige Sprünge, eine ordentliche Ladung Turboantrieb und blitzschnelle Ausweichmanöver sorgen im Spiel für Action und Nervenkitzel. Der Stil mag so manch einen an Hollywood erinnern.Auch die Grafik macht etwas her. Das Spiel bietet ein zeitmäßiges Grafikerlebnis und sorgt durch Extras wie Echtzeit-Lighning für einen Augenschmaus beim Spieler. Dank der abwechslungsreichen Landschaften kommen diese Vorzüge direkt zur Geltung. Fahre durch Industriegebiete, Wohnblocks oder die Natur – ganz wie es dir beliebt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich wohl kaum einen anderen Teil der Serie so gesuchtet habe wie Most Wanted.